BioTech-World � Werben � KontaktBTW-Startseite  

1 - AdEasy 2 - AdEasy 3 - AdEasy

 

Bestellen Sie den kostenlosen BioTech-World Letter. E.Mail:

Buchempfehlung

Investieren in Biotech- Aktien


Profi- Handbuch Pharma- und Biotech- Aktien

Girokonten: Kleine Unterschiede können Verbraucher viel Geld kosten

Wer am wirtschaften Leben teilnehmen möchte, der braucht heutzutage ein Girokonto. Doch worauf muss als Verbraucher geachtet werden? Wer ein Girokonto eröffnen will, der sollte im Vorfeld einen Vergleich der unterschiedlichen Angebote durchführen, andererseits aber auch die DKB Girokonto Erfahrungen oder auch Testurteile von unabhängigen Portalen lesen. Nur dann, wenn im Vorfeld genügend Informationen eingeholt werden, darf man am Ende sicher sein, sich für das beste Angebot entschieden zu haben.

Nicht immer ist das kostenlose Girokonto auch tatsächlich gratis

Zu Beginn geht es natürlich um die fixen Kosten: Selbst dann, wenn von Seiten der Bank die Rede ist, dass es sich um ein kostenloses Girokonto handelt, können dennoch Gebühren in Rechnung gestellt werden - das heißt, es gilt zu überprüfen, ob das Girokonto nur ab bestimmten monatlichen Geldeingängen kostenlos ist oder auch ohne Voraussetzungen kostenlos bleibt. Zudem geht es natürlich auch um die Zusatzgebühren. Wie viel kostet eine Partnerkarte, werden Kontoauszüge in Rechnung gestellt und wie hoch sind die Gebühren für Überweisungen oder Bargeldbehebungen an Geldautomaten von Fremdbanken? Hier ist vor allem auch interessant, wie viele Geldautomaten kostenlos benutzt werden können - das heißt, wie sieht das Netz der zur Verfügung stehenden Geldautomaten innerhalb Deutschlands aus? Ein weiterer Punkt: Handelt es sich um eine Online- bzw. Direktbank oder um eine traditionelle Bank mit gut ausgebautem Filialnetz? Wer sich für eine Bank mit vielen Niederlassungen entscheidet, der muss davon ausgehen, dass das Girokonto kostenpflichtig ist - Kontoführungsgebühren sind somit vorprogrammiert. Entscheidet man sich hingegen für ein Girokonto bei einer Online- bzw. Direktbank, so ist dieses in der Regel kostenlos. Ein weiterer Aspekt, der heutzutage aber kaum noch eine Rolle spielt, ist die Guthabenverzinsung - viel wichtiger ist die Frage, wie hoch der Zinssatz ist, wenn ein Dispositionskredit in Anspruch genommen wird.

Anbieter wechseln = Geld sparen

Stellt man im Zuge des Vergleichs fest, dass das aktuelle Girokonto viel zu teuer ist, so sollte man so schnell wie möglich den Anbieter wechseln. Der Vorteil ist, dass der Kontowechsel nur mit einem sehr geringen Aufwand verbunden ist, da es von Seiten der Banken immer einen kostenlosen Kontowechselservice gibt. Das bedeutet, dass sich der neue Anbieter um den Kontowechsel kümmert.

 

Amex Biotech BTK

 

Dow Jones Industrial.

 

Nasdaq Composite.

 
Amex Biotechnologie  345.50 +1.34%   Dow Jones Industrial  8201.45 -0.35%
Major Market Index  865.71 -0.28%   Nasdaq Composite  1384.25 -0.23%
S&P 500  868.52 -0.16%   Nasdaq 100  1061.93 -0.41%
S&P Midcap  413.63 +0.02%   Russel 2000  369.50 +0.36%
S&P 100 Index  441.01 -0.24%   Fortune E-50  216.37 -0.62%

Gewinner des Tages

Unternehmen

Kurs | Ver�. | Prozent

DEMEGEN   0.03   +0.01+87.50%
PARADIGM GENETI.   0.60   +0.10+20.00%
INCYTE PHARMA.   3.05   +0.32+11.72%
INTRABIOTICS   0.20   +0.02+11.11%
ORTEC INTRNTL.   0.20   +0.02+11.11%

Verlierer des Tages

Unternehmen

Kurs | Ver�. | Prozent

AVAX TECH.   0.06   -0.02-25.00%
SYNSORB BIOTECH   0.46   -0.14-23.33%
IMMULOGIC PHAR.   0.04   -0.01-17.78%
SELECT THERAP.   0.05   -0.01-16.67%
ALLIANCE    0.22   -0.04-15.38%


Copyright 2001 BioTech-World. All Rights Reserved. | Impressum | Disclaimer |